Nächster Overtime-Sieg der Blues

Die St. Louis Blues feiern einen 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen die Chicago Blackhawks und stellen in der "Best-of-Seven"-Serie auf 2:0.

Chicago muss im Play-off der National Hockey League die zweite Niederlage hinnehmen.

Die Blackhawks unterliegen St. Louis in Spiel zwei der "Best-of-Seven"-Serie auswärts mit 3:4 nach Overtime. Porter (8.) und Shattenkirk (20.) bringen die Blues in Führung, Keith (38.) verkürzt im Mitteldrittel.

Im Schlussdrittel drehen Seabrook (45.) und Rozsival (47.) das Spiel. Tarasenko (60.) schießt die Hausherren sieben Sekunden vor Schluss doch noch in die Verlängerung, in der Jackman der Siegtreffer zum 4:3 (66.) gelingt.