Minnesota unterliegt Boston

Thomas Vanek unterliegt in der National Hockey League mit den Minnesota Wild den Boston Bruins 2:3 nach Overtime. Der Steirer bleibt ohne Scorerpunkt.

NHL-Legionär Thomas Vanek unterliegt mit seinen Minnesota Wild zu Hause den Boston Bruins mit 2:3 nach Overtime.

Carl Söderberg (6.) und Patrice Bergeron (18.) bringen die Gäste jeweils in Führung, Kyle Brodziak (6.) und Jason Pominville (52.) gleichen für Minnesota aus. Loui Eriksson (62.) schießt Boston in der Verlängerung zum Sieg. Vanek bleibt ohne Scorerpunkt.

Kyle Turris (3., 60.) führt Ottawa zu einem 2:0-Sieg in New Jersey. Dallas setzt sich in Vancouver ebenfalls mit 2:0 durch.