Islanders behalten Draft-Pick

Die New York Islanders behalten ihr Erstrunden-Draftpick 2014 und geben jenes von 2015 an Buffalo ab. Diese Abmachung stammt noch aus dem Deal rund um Thomas Vanek.

Die New York Islanders behalten ihr Erstrunden-Draftrecht 2014 und geben dafür ihr ersten Pick 2015 an die Buffalo Sabres ab.

Der Tausch von Thomas Vanek für Matt Moulson im Herbst beinhaltete zusätzlich ein Erstrunden-Pick 2014 oder 2015 und ein Zweitrunden-Pick 2015, das von den Islanders zu den Sabres wanderte.

Da die Islanders mit Rang fünf dieses Jahr einen Top-10-Pick haben, durften sie aussuchen, welches Draftrecht sie abgeben. Der NHL-Draft findet von 27. bis 28. Juni statt.

Die New York Islanders haben einen neuen Torhüter. Jaroslav Halak unterschreibt bei den New Yorkern einen Vierjahres-Vertrag, der im insgesamt 18 Millionen Dollar einbringt.

Der 29-jährige Slowake wäre am 1. Juli ein "Free Agent" geworden die Islanders sicherten sich die Rechte an ihm am 1. Mai von den Washington Capitals im Gegenzug für ein Viertrunden-Draftpick.

Halak absolvierte vergangene Saison 52 Spiele für die Capitals und St. Louis, kassierte im Schnitt 2,25 Tore und feierte fünf Shutouts.