Goalie Price fällt länger aus

Die Montreal Canadiens müssen für den Rest der Finalserie der Eastern Conference gegen die New York Rangers auf den verletzten Torhüter Carey Price verzichten.

Schocknachricht für die Montreal Canadiens: Die Franchise aus Kanada muss für den Rest der Conference-Finalserie gegen die New York Rangers auf Torhüter Carey Price verzichten.

Der 26-jährige Kanadier zieht sich im ersten Spiel (2:7) gegen Ende des zweiten Drittels nach einem Zusammenprall mit Chris Kreider eine Verletzung zu und kommt im Schlussabschnitt nicht mehr zum Einsatz.

Den Platz in der Startformation wird nun Peter Budaj einnehmen, sein Backup ist Dustin Tokarski.