Fünf Crosby-Assists bei 6:1-Sieg

Beim 6:1 der Pittsburgh Penguins bei den Buffalo Sabres glänzt Sidney Crosby mit fünf Assists. Tampa Bay siegt in Columbus, Los Angeles fertigt Vancouver ab.

NHL-Superstar Sidney Crosby glänzt beim 6:1-Erfolg seiner Pittsburgh Penguins in Buffalo mit fünf Torvorlagen. Das gelang dem 27-Jährigen zuletzt im März 2013. Goalie Marc-Andre Fleury bietet beim siebenten Sieg der Penguins in Serie mit 33 Saves eine starke Leistung.

Champion Los Angeles Kings schießt die Vancouver Canucks mit 5:1 vom Eis. Gaborik (10.), Muzzin (15.), Kopitar (19.), Toffoli (31.), Carter (43.) bzw. Higgins (53.) erzielen die Tore. Tampa Bay siegt bei Columbus Blue Jackets 7:4.

Die Washington Capitals kommen nach einer 3:1-Führung gegen Carolina ordentlich ins Schwitzen, ehe Nicklas Bäckström die Hausherren nach 4:46 Minuten der Overtime doch noch zum 4:3-Sieg schießt.

Die Winnipeg Jets gewinnen in Ottawa nach 12 Penaltys nach Shootout 2:1. Matthieu Perreault ist zwar noch ohne Saisontreffer, verwertet aber den entscheidenden Penalty.

San Jose Sharks siegen in Dallas 5:3, St. Louis unterliegt Nashville 1:2, Calgary gewinnt in Florida 6:4, Toronto schlägt Rangers 5:4.