Dallas-Spieler kollabiert auf der Bank

Rich Peverley bricht beim Match seiner Dallas Stars gegen Columbus Blue Jackets auf der Ersatzbank zusammen. Eine Lebensgefahr besteht nicht.

Schrecksekunde beim Duell der Dallas Stars gegen die Columbus Blue Jackets: Dallas-Profi Rich Peverley kollabiert während der Partie auf der Ersatzbank, muss wegen eines Herzleidens behandelt werden.

Im Krankenhaus wird dann festgestellt, dass der 31-Jährige nicht in Lebensgefahr schwebt.

Der Kanadier hatte bereits in der Vergangenheit mit Herzproblemen zu kämpfen, musste bereits wegen ähnlicher Symptome aussetzen. Die Partie wurde beim Stand von 1:0 für Columbus abgebrochen.