Chicago wehrt "Matchpuck" ab

Chicago gewinnt Spiel fünf des Conference Halbfinales gegen Los Angeles nach zweifacher Overtime mit 5:4 und verkürzt im "Best-of-Seven" auf 2:3.

Die Chicago Blackhawks gewinnen Spiel fünf des Conference Halbfinals gegen die Los Angeles Kings nach zweifacher Overtime mit 5:4 und verkürzen in der "Best-of-Seven"-Serie auf 2:3.

In einem dramatischen Spiel wird Michal Handzus mit seinem Treffer nach 2:04 Minuten in der zweiten Verlängerung zum Helden des Abends.

Zuvor treffen Seabrook (2./PP), Oduya (4.), Saad (12.) und Smith (42.) auf Seiten der Blackhawks, Stoll (10.), Gaborik (14.), Brown (32.) und Pearson (34.) sind für die Kings erfolgreich.