Canadiens scheitern an Rangers

Thomas Vanek und die Montreal Canadiens verlieren Spiel sechs der Conference Finals der National Hockey League bei den New York Rangers 0:1 und die Serie mit 2:4.

Für Thomas Vanek geht die NHL-Saison in der Nacht auf Freitag zu Ende. Die Montreal Canadiens verlieren Spiel sechs der Eastern Conference Finals bei den New York Rangers 0:1 und die Serie mit 2:4.

Dominic Moore wird mit einem Treffer in Minute 39 zum Matchwinner. Vanek steht 12:13 Minuten auf dem Eis und hat bei einer Großchance Pech.

Die Rangers ziehen erstmals seit 20 Jahren in die Stanley-Cup-Finals ein. In den Western Conference Finals führen die Los Angeles Kings gegen die Chicago Blackhawks 3:2.