Bleibt Vanek in Montreal?

Ein Verbleib von Thomas Vanek bei den Montreal Canadiens ist laut seinem Berater Steve Bartlett bei einem passenden Angebot durchaus möglich.

Thomas Vanek wird ab dem 1. Juli einer der gefragtesten Spieler der National Hockey League werden. Der "Unrestricted Free Agent" kann sich ab diesem Zeitpunkt seinen neuen Verein selber aussuchen.

Laut seinem Spielerberater Steve Bartlett kann sich der 30-Jährige vorstellen, bei einem attraktiven Angebot bei den Montreal Canadiens zu bleiben. Ein weiteres Team, das oft mit ihm in Verbindung gebracht wird, sind die Minnesota Wild. Vanek besuchte dort einst die Universität und seine Frau stammt aus Minnesota.

Eine Woche nach dem Play-off-Aus hagelt es Kritik von einer wahren Legende der Montreal Canadiens. Der fünffache Stanley-Cup-Champion Guy Lafleur sieht zwei Personen hauptverantwortlich für das Scheitern.

"Man kann Leute wie Vanek und Pacioretty nicht im Team behalten. Sie sollen zuhause bleiben, wenn sie nicht bereit sind, den Preis zu bezahlen", schießt er scharf in Richtung der beiden Stürmer. Vanek und Pacioretty (jeweils fünf Tore) blieben weit hinter den Erwartungen zurück.