Vanek trifft bei Shootout-Sieg

Thomas Vanek und die New York Islanders feiern in der National Hockey League bei den San Jose Sharks einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen.

Überraschender Erfolg der New York Islanders bei den San Jose Sharks.

Der Nachzügler aus dem NHL-Osten macht bei einem der Top-Teams im Westen einen 0:2-Rückstand wett. Marleau (26./PP) und Pavelski (36.) schießen die Haie in Führung. Im Schlussdrittel gelingt Vanek nach 51 Sekunden der Anschlusstreffer und Kyle Okposo schafft 97 Sekunden vor dem Ende den Ausgleich.

Im Shootout verwertet Vanek den ersten Penalty. Die Islanders bleiben nach dem neunten Sieg im 32. Spiel dennoch ein Nachzügler.

Die Washington Capitals halten dank ihres Superstars Alexander Ovechkin den Kontakt zu den Spitzenteams. Der Russe erzielt beim 6:5-Heimerfolg im Penaltyschießen gegen Tampa Bay vier Treffer. 33 Sekunden vor Schluss schießt er die Capitals mit seinem 26. Saisontreffer in die Verlängerung.

Chicago feiert mit dem 6:2 bei den Dallas Stars den 22. Saisonerfolg und ist wieder das NHL-Team mit den meisten Punkten (49). Die Los Angeles Kings schießen die Canadiens in Montreal mit 6:0 vom Eis.