Vanek trifft, Buffalo verliert

Der Horrorstart der Buffalo Sabres in der National Hockey League geht weiter! Auch im fünften Spiel gibt es kein Erfolgserlebnis - trotz eines Tores von Thomas Vanek.

Die Buffalo Sabres wachen aus ihrem Albtraum weiter nicht auf! Auch im fünften Spiel der neuen NHL-Saison setzt es eine Niederlage.

Gegen die Columbus Blue Jackets gibt es trotz eines Treffers von Thomas Vanek eine 1:4-Niederlage vor heimischer Kulisse. Die Gäste gehen bereits in der 2. Minute durch Atkinson in Führung.

Vanek kann zwar sieben Minuten später sehenswert ausgleichen, doch die Blue Jackets treffen im ersten Drittel noch zwei Mal. Danach verwalten sie ihren Vorsprung sicher.