Vanek bei Niederlage verletzt

Thomas Vanek muss in der National Hockey League bei der 2:5-Niederlage der New York Islanders gegen die Columbus Blue Jackets nach 23 Sekunden verletzt vom Eis.

Thomas Vanek muss bei der 2:5-Niederlage seiner New York Islanders gegen die Columbus Blue Jackets nach nur 23 Sekunden verletzt vom Eis.

Der Steirer fällt in Ohio über den am Boden liegenden Columbus-Verteidiger Fedor Tjutin und läuft zur Ersatzbank. Islanders-Coach Jack Capuano macht nach der Partie keine näheren Angaben zur Oberkörperverletzung.

Michael Grabner bekommt 16:32 Minuten Eiszeit, bleibt aber bei der dritten Niederlage in Folge ohne Scorerpunkt.