Trade zwischen St. Louis und Edmonton

Die St. Louis Blues traden Flügelstürmer David Perron im Austausch für den Schweden Magnus Paajarvi zu den Edmonton Oilers.

David Perron wird in Zukunft für die Edmonton Oilers auf Torejagd gehen.

Die St. Louis Blues traden den Left Wing im Austausch für Magnus Paajarvi nach Kanada. "Im ersten Moment ist man ein wenig schockiert. Aber ich freue mich, zu einem derart jungen und talentierten Team zu stoßen", erklärt Perron.

Paajarvi wiederum gilt als großes Talent, in Edmonton blieb dem Schweden der Durchbruch jedoch verwehrt. "Magnus kommt erst in die beste Phase seiner Karriere", meint Doug Armstrong, General Manager der Blues.

Die Frage, wo Jaromir Jagr seine Karriere fortsetzt, ist nach wie vor unbeantwortet. Als einer der Favoriten auf den Altstar gelten derzeit die Carolina Hurricanes.

Jagrs Agent Petr Svoboda bestätigt: "Carolina ist auf seiner Liste. Ron Francis ist dort, und wenn er den Roster anschaut, meint er, dass es ein sehr gutes Team ist."

Francis, heute im Front Office der Hurricanes, war in den 1990ern Jagrs Mitspieler in Pittsburgh. Der 41-jährige Jagr befindet sich auch in Gesprächen mit Montreal.