Tampa Bay setzt sich an Spitze

Mit einem 4:2-Sieg über die St. Louis Blues setzt sich der Tampa Bay Lightning an die Spitze der Atlantic Division der National Hockey League.

Die Tampa Bay Lightning bleiben in der Atlantic Division der NHL auf Erfolgskurs.

Das Team von John Cooper feiert einen 4:2-Erfolg über die St. Louis Blues und setzt sich damit an die Spitze der Atlantic Division.

Indes erleiden die San Jose Sharks, Leader der Pacific Division, eine 2:3-Shootout-Pleite gegen Phoenix. Die Colorado Avalance fertigen die Montreal Canadiens mit 4:1 ab.

Weiters: Buffalo - Anaheim 3:6, New York Rangers - Carolina 5:1, Washington - Florida 3:2 n.P., Vancouver - Toronto 4:0.