Semin bleibt bei den Hurricanes

Der russische Stürmer Alexander Semin verlängert seinen Vertrag bei den Carolina Hurricanes für die kommende fünf Jahre.

Die Carolina Hurricanes binden Alexander Semin für die kommenden fünf Jahre an den Verein. Der russische Stürmer verlängert seinen Vertrag und wird somit jährlich sieben Millionen Dollar einstreichen.

"Alex ist eine herausragender Spieler und ist ein wichtiger Bestandteil der Top-Linie unserer Mannschaft", begründet General Manager Jim Rutherford den Deal.

Semin spielte vor seinem Engagement in Carolina sieben Jahre bei den Washington Capitals und hatte seine beste Saison 2009/10 mit 40 Toren.