Ottawa ringt Montreal nieder

Im Schlager der Eastern Conference in der National Hockey League setzt sich Ottawa zu Hause gegen Montreal mit 2:1 nach Penaltyschießen durch. Toronto siegt in Philadelphia mit 4:2.

Im Schlager der Eastern Conference der National Hockey League setzt sich Ottawa gegen Montreal mit 2:1 nach Penaltyschießen durch.

Den entscheidenden Penalty verwertet Peter Regin. In der regulären Spielzeit treffen Dave Dziurzynski (27.) für Ottawa und Andrei Markov (40.) für die Canadiens. Held des Abends auf Seiten der Senators ist Goalie Ben Bishop mit 44 Saves.

Toronto feiert in Philadelphia einen 4:2-Sieg. Nashville besiegt Dallas 5:4 nach Overtime, Verteidiger Roman Josi glänzt mit je zwei Toren und Assists.