Montreals Siegesserie hält an

Die Montreal Canadiens feiern mit einem 5:3 gegen Columbus den vierten Sieg en Suite. Boston besiegt Florida 3:2, Toronto unterliegt Carolina 2:3.

Die Montreal Canadiens feiern in der National Hockey League den vierten Sieg en Suite. Die "Habs" setzen sich gegen die Columbus Blue Jackets mit 5:3 durch. Die Blue Jackets können nach 0:3-Rückstand noch ausgleichen, ehe Plekanec die Kanadier zum Sieg schießt.

Goalie Thomas verliert mit den Florida Panthers 2:3 gegen sein Ex-Team Boston Bruins. Carolina liegt bei den Toronto Maple Leafs 0:2 zurück, gewinnt aber noch mit 3:2.

Die Ottawa Senators lassen den New Jersey Devils keine Chance und gewinnen mit 5:2. Nach sechs Siegen in Serie verliert Colorado erstmals in dieser Saison. Die Avalanche muss sich den Detroit Red Wings vor eigenem Publikum mit 2:4 geschlagen geben. Franzen und Datsyuk treffen jeweils doppelt, für die Hausherren netzen Johnson und Landeskog.

San Jose ist nach einer 3:4-Niederlage im Shootout bei den Dallas Stars das einzige Team ohne Niederlage nach regulärer Spielzeit.