Malkin mit Gehirnerschütterung

Die Pittsburgh Penguins müssen auf unbestimmte Zeit auf ihren Star Evgeni Malkin verzichten. Der Russe fällt mit einer Gehirnerschütterung aus.

Schwerer Schlag für die Pittsburgh Penguins: Der Leader der Atlantic Division muss auf unbestimmte Zeit auf Evgeni Malkin (aktuell 21 Scorerpunkte) verzichten.

Der 26-jährige Russe fällt mit einer Gehirnerschütterung aus. Der russische Weltmeister krachte am Sonntag im Spiel gegen die Florida Panthers (3:1) mit dem Kopf gegen die Bande.

"Evgeni hatte kurzzeitig einen Gedächtnisverlust, die Ärzte haben eine Gehirnerschütterung festgestellt", erklärt Trainer Dan Bylsma auf der Homepage der Penguins.