Knappe Siege für Ducks und Kings

Die Los Angeles Kings und die Anaheim Ducks gehen in ihren Erstrundenserien im Play-off der National Hockey League jeweils mit 3:2 in Führung.

Titelverteidiger Los Angeles Kings gewinnt im Play-off der National Hockey League bei den St. Louis Blues mit 3:2 nach Verlängerung und stellt in der "Best-of-Seven"-Serie auf 3:2.

Die Kings gehen zweimal durch Carter (21., 41./PP) in Führung, Steen (27.) und Pietrangelo (60.) gleichen aber jeweils aus. In der Verlängerung trifft Voynov (68.) schließlich zum Sieg.

Ebenfalls mit 3:2 führen die Anaheim Ducks nach einem 3:2-Overtime-Erfolg über die Detroit Red Wings. Bonino (62.) gelingt der entscheidende Treffer.