Kings im Conference Halbfinale

Mit vier Siegen in Serie setzt sich Champion Los Angeles Kings in der Play-off-Serie gegen die St. Louis Blues durch und trifft nun auf die San Jose Sharks.

Mit vier Siegen in Serie (4:2) setzt sich der regierende Champion Los Angeles Kings in der Play-off-Serie der National Hockey League gegen die St. Louis Blues durch und trifft im Conference Halbfinale auf die San Jose Sharks (4:0 gegen Vancouver Canucks).

Drew Doughty schießt die Kings in Spiel sechs nach 12 Minuten in Führung. Nach dem Ausgleich durch Chris Porter (25.), ist es Dustin Penner, der eine Sekunde vor Ende des zweiten Drittel den Siegtreffer der Kings erzielt.

Goalie Jonathan Quick wird zum besten Spieler gekürt.