Kings, Wild und Coyotes siegen

Minnesota Wild siegt in der National Hockey League bei den Calgary Flames mit 2:1 im Penaltyschießen. Auch die L.A. Kings, Toronto, Phoenix und Columbus siegen.

Minnesota Wild siegt in der National Hockey League bei den Calgary Flames mit 2:1 im Penaltyschießen. Brodziak (39.) bringt die Wild in Führung, ehe Hudler (42.) der Ausgleich gelingt. Im Shootout treffen Parise und Koivu für Wild bzw. Hudler für die Flames.

Champion Los Angeles Kings gewinnt bei den St. Louis Blues mit 4:1. Jeff Carter ist mit zwei Toren der Matchwinner.

Toronto feiert in Philadelphia einen 5:2-Erfolg, Columbus fertigt San Jose mit 6:2 ab und Phoenix setzt sich bei Colorado Avalanche mit 3:2 durch.