Kein Vanek-Tor bei Buffalos Sieg

Die Buffalo Sabres feiern gegen die Boston Bruins einen 4:2-Heimsieg. Der aktuelle Topscorer der National Hockey League, Thomas Vanek, bleibt ohne Scorerpunkt.

Die Buffalo Sabres, Tabellenschlusslicht in der Northeast Division der National Hockey League, feiern gegen Tabellenführer Boston Bruins einen 4:2-Heimsieg.

NHL-Topscorer Thomas Vanek (11 Tore, 23 Punkte) bleibt bei einem einzigen Torschuss ohne weiteren Scorerpunkt.

Drew Stafford (4.) schießt die Sabres in Führung, ehe Dougie Hamilton (18.) und Rich Peverley (23.) mit ihren Toren auf 2:1 für die Bruins stellen.

Im Schlussdrittel dreht Buffalo die Partie. Tyler Myers (43.), Christian Ehrhoff (50.) und Cody Hodgson (52.) treffen.