Islanders gleichen wieder aus

Die New York Islanders gleichen in der Play-off-Serie der National Hockey League gegen Pittsburgh mit einem 6:4 auf 2:2 aus. Michael Grabner gibt einen Assist.

Die New York Islanders gleichen in der Erstrundenserie (Best of Seven) gegen die Pittsburgh Penguins mit einem 6:4 (1:1,2:2,3:1) in der Nacht auf Mittwoch auf 2:2 aus.

Die Gastgeber drehen die Partie nach einem 3:4-Rückstand im Schlussdrittel. Michael Grabner leistet den Assist zum entscheidenden Tor von Casey Cizikas in der 59. Minute.

Weiters treffen: Strait (15.), Streit (27./PP, 45.), Okposo (39.), Tavares (51.) bzw. Neal (15.), Malkin (28.), Sutter (32.) und Dupuis (41.).