Grabner will wieder ins Play-off

Der Österreicher Michael Grabner will mit den New York Islanders wieder ins Play-off der National Hockey League und setzt sich "25 bis 30 Tore" als persönliches Ziel.

Michael Grabner hat sich ein klares Saisonziel gesetzt. Der Stürmer will mit seinen New York Islanders wie vergangene Saison ins Play-off einziehen und "dort so weit wie möglich kommen".

Nach einer starken Saison mit den Islanders ortet Grabner aber auch Steigerungspotenzial: "Wir dürfen nicht vom Gas gehen, wenn wir vorne liegen, und Angst vor dem Gewinnen haben. Wir dürfen eine Führung im Schlussdrittel nicht verspielen."

Persönlich hofft der Nationalteamspieler, "25 bis 30 Tore" zu erzielen.