Grabner trifft bei Niederlage

Michael Grabner erzielt bei der 2:4-Niederlage seiner New York Islanders in der National Hockey League gegen die Pittsburgh Penguins seinen fünften Saisontreffer.

Die New York Islanders verlieren ihr zweites Spiel in Folge.

Gegen die Pittsburgh Penguins setzt es eine 2:4-Niederlage. Nach 0:3-Rückstand verkürzen Grabner (5. Saisontor) und Boyes noch auf 2:3, der Ausgleich gelingt allerdings nicht mehr. Dupuis trifft zum Endstand ins leere Tor.

Die New Jersey Devils schlagen die New York Rangers 3:1, Toronto besiegt Washington 2:3.

Weiters: Los Angeles - Columbus 4:2, Tampa Bay - Philadelphia 1:2, Calgary - Detroit 4:1.