Grabner trifft bei Auswärtssieg

Michael Grabner erzielt beim 4:1-Sieg seiner New York Islanders in der National Hockey League bei den Pittsburgh Penguins den Treffer zum 2:0, sein viertes Saisontor.

Michael Grabner stellt seine gute Form zu Saisonbeginn unter Beweis.

Der Kärntner trifft beim 4:1-Auswärtssieg (1:0,3:0,0:1) bei den Pittsburgh Penguins zum zwischenzeitlichen 2:0. Der Angreifer hält nach sechs Saisonspielen bei vier Toren und zwei Assists.

Weiter nicht zu stoppen sind die San Jose Sharks. Die Kalifornier bezwingen die Anaheim Ducks 3:2 nach Shootout und feiern den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

Weiters: New York Rangers - Philadelphia Flyers 2:1, Boston - New Jersey 2:1 nach Penaltyschießen.