Grabner bei Heimsieg ohne Punkt

Die New York Islanders kommen in der National Hockey League zu einem 5:2-Heimsieg gegen die Washington Capitals. Boston schlägt Philadelphia mit 3:0.

Die New York Islanders kommen zu einem 5:2-Heimsieg gegen die Washington Capitals.

Nach zwei Dritteln und Toren von Josh Bailey (11.), Casey Cizikas (31.) bzw. Joel Ward (22./PP.) und Nicklas Backström (48.) steht es 2:2. Im Schlussabschnitt sorgt John Tavares mit einem schnellen Doppelpack (53./PP., 53./PP.) für die Vorentscheidung, ehe Frans Nielsen (57./SH.) den Schlusspunkt setzt. Michael Grabner steht 9:22 Minuten am Eis, kann aber keinen Schuss abfeuern.

Boston schlägt Philadelphia 3:0.