Flyers von Raffl beeindruckt

Michael Raffl überzeugt im Trainingscamp der Philadelphia Flyers. "Er kann schießen und ist sehr wendig", meint General Manager Paul Holmgren.

Michael Raffl hinterlässt gleich am ersten Tag des Trainingscamps der Philadelphia Flyers einen starken Eindruck.

"Er hat einen Torriecher und kann schießen", ist General Manager Paul Holmgren voll des Lobes über den 24-jährigen Villacher, schränkt aber ein: "Wir müssen abwarten, ob er sich an die kleinere Eisfläche gewöhnt."

Raffl trainierte in einer Linie mit den etablierten NHL-Stars Vincenct Lecavalier und Wayne Simmonds. Ein weiteres Indiz, dass die Franchise viel vom gebürtigen Österreicher hält.