Flyers holen Raffl zurück

Michael Raffl steht wieder im Kader der Philadelphia Flyers und könnte schon in der Nacht auf Sonntag zu seinem ersten Einsatz in der National Hockey League kommen.

Michael Raffl steht unmittelbar vor seinem Debüt in der NHL. Die Philadelphia Flyers holen den Österreicher, ebenso wie Ty McGinn, aus dem Farmteam Adirondack Phantoms zurück in ihren Kader.

Raffl bekommt das Trikot mit der Rückennummer zwölf und könnte bereits in der Nacht auf Sonntag gegen die Detroit Red Wings zum Einsatz kommen.

Aufgrund von Verletzungen der beiden Stürmer Vincent Lecavalier und Scott Hartnell wurden die Flyers zum Handeln gezwungen.