Flyers gewinnen ohne Raffl

Die Philadelphia Flyers gewinnen in der National Hockey League ohne den derzeit erkrankten Michael Raffl zuhause gegen die Buffalo Sabres mit 4:1.

Die Philadelphia Flyers gewinnen in der NHL ohne den derzeit erkrankten Michael Raffl zuhause gegen die Buffalo Sabres mit 4:1 (0:1,2:0,2:0).

Tyler Myers bringt die Gäste in Führung (19.), Matt Read (35., 36.), Vincent Lecavalier (50.) und Scott Hartnell (60.) können die Partie aber noch drehen.

Die Boston Bruins müssen sich vor eigenem Publikum den St. Louis Blues im Penaltyschießen mit 2:3 (1:1,1:1,0:0) geschlagen geben. Die Nashville Predators gewinnen in Toronto mit 4:2 (0:1,3:0,1:1).