Erste Entlassung in der NHL

Die Saison der National Hockey League hat noch gar nicht begonnen, da gibt es bereits die erste Entlassung. Die Toronto Maple Leafs werfen Präsident Brian Burke raus.

Die NHL hat noch gar nicht begonnen, und dennoch gibt es bereits die erste Entlassung.

Die Toronto Maple Leafs degradieren ihren General Manager und Präsidenten Brian Burke zu einem herkömmlichen Berater. Nachfolger wird sein Assistent Dave Nonis.

Überraschend ist der Zeitpunkt der Entlassung, der Grund jedoch nicht. Burke hat die Erfolglosigkeit der Leafs in den letzten Jahre nicht beenden können. Der 57-Jährige schaffte es nicht, den 13-maligen Stanley-Cup-Sieger aus dem Tabellenkeller zu führen.