Detroit hält Hoffnungen am Leben

Die Detroit Red Wings bleiben durch einen 4:0-Heimsieg gegen Phoenix im Play-off-Rennen der National Hockey League. Auswärtssiege gibt es für Pittsburgh und Anaheim.

Detroit bleibt weiter im Rennen ums Play-off der National Hockey League.

Die Red Wings feiern einen 4:0-Heimsieg gegen die Phoenix Coyotes. Henrik Zetterberg bereitet dabei drei Treffer vor.

Ottawa muss nach einer 1:3-Niederlage gegen Pittsburgh wieder um die Post-Season zittern. Die Senators rutschen auf Rang acht ab und liegen nur noch einen Punkt vor Winnipeg.

Die Anaheim Ducks schlagen die Edmonton Oilers 3:0, Vancouver gewinnt daheim gegen die Chicago Blackhawks mit 3:1.