Buffalo verliert nach Verlängerung

Thomas Vanek und die Buffalo Sabres verlieren in der National Hockey League ihr Heimspiel gegen die Ottawa Senators mit 3:4 nach Verlängerung. Pittsburgh schlägt die New York Rangers 3:0.

Die Buffalo Sabres müssen eine 3:4-Heimniederlage gegen die Ottawa Senators hinnehmen.

Das Team von Thomas Vanek geht mit 2:0 in Führung, kassiert im Mitteldrittel aber drei Gegentreffer. Im Schlussabschnitt rettet Stafford die Hausherren in die Verlängerung, wo Turris den Auswärtssieg perfekt macht.

Die Pittsburgh Penguins feiern beim 3:0 gegen die New York Rangers den achten Sieg in Serie. Boston schlägt Washington zuhause mit 4:1. Minnesota gewinnt bei den Colorado Avalanche mit 6:4.