Bruins geben Jagr ab

Die Boston Bruins werden den auslaufenden Vertrag von Altstar Jaromir Jagr nicht verlängern. Auch Defender Andrew Ference muss gehen.

Stanley-Cup-Finalist Boston wird den auslaufenden Vertrag mit Altstar Jaromir Jagr nicht verlängern.

Der Tscheche kam erst kurz vor der Trade-Deadline aus Dallas zu den Bruins und kann ab 5. Juli als "Free Agent" frei wechseln. "Ich denke, wenn ich im Play-off 20 Tore geschossen hätte, wäre es eine andere Geschichte", so Jagr selbstkritisch.

Auch Andrew Ference und Jay Pandolfo müssen Boston verlassen. Manager Peter Chiarelli braucht Platz im "Salary Cap", um Nathan Horton und Tuukka Rask zu binden.