Blues und Sharks verlieren

San Jose (3:4 gegen Columbus) und St. Louis (3:5 in Colorado) erhalten im Kampf um die Teilnahme am Play-off der National Hockey League leichte Rückschläge.

Die St. Louis Blues verlieren in der Nacht auf Montag beim Schlusslicht der Western Conference Colorado 3:5 und verpassen es, den Einzug ins Play-off bereits zu fixieren.

Ebenso ergeht es den San Jose Sharks, die sich gegen Columbus 3:4 geschlagen geben müssen. Die Blue Jackets setzen ihren starken Run fort (9-3-0).

Die Minnesota Wild unterliegen den Calgary Flames 1:4 und müssen als Conference-Siebente ebenfalls noch zittern.

Weiters: Edmonton - Anaheim 1:3, Los Angeles - Dallas 4:3 n.V., Tampa Bay - Carolina 2:3.