Blue Jackets biegen Senators

In der National Hockey League gewinnen die Columbus Blue Jackets gegen die Ottawa Senators 4:1. Ryan Johansen ist mit einem Tor und einem Assist bester Scorer.

In der NHL gewinnen die Columbus Blue Jackets gegen die Ottawa Senators 4:1.

Ryan Johansen bringt die Franchise aus Ohio bereits in der fünften Minute in Überzahl in Front. R.J. Umberger erhöht in der 25. Minute auf 2:0.

Fedor Tyutin erzielt in der 33. Minute das 3:0 und Derek MacKenzie trifft in der 46. zur Vorentscheidung. Erik Karlsson (58.) sorgt für den Endstand.

Columbus übergibt dank des Erfolges die rote Laterne der Metropolitan Division an die Philadelphia Flyers.