Blackhawks demütigen Red Wings

Die Chicago Blackhawks schießen die Detroit Red Wings in der National Hockey League mit 7:1 vom Eis. Brandon Saad und Dave Bolland treffen jeweils im Doppelpack.

Die Chicago Blackhawks sind in der Western Conference weiterhin das Maß aller Dinge.

Am Ostersonntag schießen die Blackhawks die Detroit Red Wings 7:1 vom Eis. Die Franchise aus Illinois dominiert das Spiel nach Belieben und kassiert den Ehrentreffer auch erst in der 60. Minute.

Überragende Akteure sind Brandon Saad mit zwei Treffern und einem Assist, genauso wie Dave Bolland mit einem Doppelpack. Corey Crawford kann zudem 33 Schüsse parieren, was eine Fangqutoe von 97,1 Prozent bedeutet.