Bittere Pleite für Vanek und Co.

Die New York Islanders mit Thomas Vanek und Michael Grabner kassieren in der National Hockey League eine bittere 2:6-Auswärtspleite bei den Washington Capitals.

Die New York Islanders kassieren in der NHL eine bittere 2:6-Auswärtspleite bei den Washington Capitals.

Das Team der österreichischen Legionäre Thomas Vanek und Michael Grabner findet vor allem gegen Superstar Alexander Ovechkin, der bei seinem Comeback nach einer Schulteroperation zwei Treffer und einen Assist zum Sieg beisteuert, kein Mittel.

Vanek bekommt 23:22 Minuten Eiszeit und kassiert eine Zwei-Minuten-Strafe wegen Behinderung. Grabner steht bei der Niederlage lediglich 9:37 Minuten auf dem Eis.