Alfredsson zu den Red Wings

Daniel Alfredsson verlässt die Ottawa Senators und unterschreibt bei den Detroit Red Wings. Die New Yorjk Islanders binden Goalie Evgeni Nabakov für ein Jahr.

Nach 18 Jahren verlässt Daniel Alfredsson die Ottawa Senators.

Der Schwede unterschreibt für ein Jahr bei den Detroit Red Wings. Samt Bonus erhält er 5,5 Millionen Dollar. Neben den Red Wings sollen auch die Boston Bruins am 40-Jährigen interessiert gewesen sein.

Michael Grabners New York Islanders treffen ebenfalls eine wichtige Entscheidung. Die "Isles" verlängern den auslaufenden Vertrag mit Goalie Evgeni Nabokov um ein Jahr. Der Kontrakt bringt dem 37-Jährigen 3,25 Millionen Dollar ein.

Nachdem die Dallas Stars Tyler Seguin, Rich Peverley und Ryan Button von den Boston Bruins verpflichten konnten, folgt nun der nächste Trade.

Die Franchise aus Texas holt Shawn Horcoff von den Edmonton Oilers. Der 34-jährige Center spielte 13 Jahre bei den Oilers und verbuchte in 796 Spielen 447 Scorerpunkte.

Edmonton erspart sich durch die Abgabe des Veterans sein massives Gehalt von 5,5 Millionen Dollar pro Jahr und erhält Verteidiger Philip Larsen sowie einen Siebtrunden-Draftpick.