11. Auswärtssieg für Pittsburgh

Die Pittsburgh Penguins führen mit dem 5:4 nach Penaltyschießen in Toronto, dem elften Auswärtssieg in dieser Saison, die National Hockey League in dieser Wertung an.

Die Pittsburgh Penguins sind in der National Hockey League in der Fremde eine Macht. Die Pens kommen gegen die Toronto Maple Leafs zu einem 5:4-Sieg nach Shootout und feiern den elften Auswärtssieg in dieser Saison.

Damit sind sie Ligaspitze. Den entscheidenden Penalty verwandelt Sidney Crosby, der bereits das zwischenzeitliche 2:1 erzielen konnte.

Weiters: Detroit - Columbus 0:3, St. Louis - San Jose 4:3 n.V., Carolina - New Jersey 6:3, Tampa Bay - Montreal 3:4, Nashville - Minnesota 1:2, Phoenix - Dallas 2:1, Los Angeles - Calgary 6:2.