Zajac rettet die Devils

Die New Jersey Devils gleichen in der National Hockey League gegen die Florida Panthers durch einen 3:2-Sieg nach Overtime in der "Best-of-Seven"-Serie auf 3:3 aus.

Die New Jersey Devils retten sich gegen die Florida Panthers in der "Best-of-Seven"-Serie in das siebente Spiel.

Die Hausherren gehen im sechsten Aufeinandertreffen durch Steve Bernier (17.) in Führung, Ilya Kovalchuk gelingt in Minute 25 sogar das 2:0 im Powerplay.

Kris Versteeg bringt die Gäste jedoch zurück ins Spiel (28.), ehe Sean Bergenheim sogar der Ausgleich gelingt (33.). Nach torlosem dritten Drittel ist es Travis Zajac, der die Devils in der sechsten Minute Overtime erlöst und zum 3:2-Sieg schießt.