US-Präsident Obama kritisiert den "Lockout"

Barack Obama kritisiert die Verantwortlichen des "Lockout" in der National Hockey League. "Ihr verdient gutes Geld, weil die Fans Tickets kaufen", meint der US-Präsident.

Barack Obama kritisiert in der amerikanischen Fernsehshow "The Tonight Show" mit Jay Leno den "Lockout" in der National Hockey League.

"Ich will die Spieler und die Liga daran erinnern, dass sie Geld verdienen, weil viele Menschen mit ihrem hart erarbeiteten Lohn Tickets kaufen", erklärt der US-Präsident. Weiters appelliert er an einen baldigen Saisonbeginn.

Die NHL befindet sich seit 15. September in ihrem dritten Lockout. Ob und wann die Saison beginnen wird, ist derzeit noch ungewiss.