St. Louis neuer Leader

Western-Conference-Spitzenreiter St. Louis Blues ist nach einem 3:1-Heimsieg gegen die Anaheim Ducks auch neuer Punkteleader in der National Hockey League.

Die St. Louis Blues sind nach einem 3:1-Heimsieg gegen die Anaheim Ducks mit 93 Zählern neuer Punkteleader der National Hockey League.

Die Vancouver Canucks bleiben dank eines 3:2-Sieges zu Hause gegen die Winnipeg Jets dem Western-Conference-Leader aber dicht auf den Fersen. Pacific-Division-Leader Dallas gewinnt gegen die San Jose Sharks mit 4:3 nach Shootout.

Weiters bezwingt Columbus die Los Angeles Kings 3:1, Montreal siegt in Edmonton 5:3, Nashville besiegt die Colorado Avalanche mit 4:2, Phoenix-Minnesota 2:3.