Siege für Rangers und Bruins

Die New York Rangers kommen zu einem 5:2-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers. Boston gewinnt in Washington mit 4:1. New Jersey schlägt Pittsburgh mit 5:2.

Die New York Rangers festigen ihre Spitzenposition in der Eastern Conference mit einem 5:2-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers. Mann des Spiels ist Marian Gabornik, der ein Tor und einen Assist beisteuert.

Champion Boston findet mit einem 4:1-Auswärtssieg gegen die Washington Capitals zurück in die Spur. "Wir haben zuletzt einfach nicht unser Bestes gezeigt", meint Forward Brad Marchand.

Die Pittsburgh Penguins verlieren ihr Gastspiel gegen die New Jersey Devils mit 2:5. Montreal schlägt Winnipeg mit 3:0.