Sharks gewinnen Overtime-Krimi

San Jose gewinnt in der National Hockey League bei St. Louis mit 3:2. Boston schlägt Washington 1:0 und die New York Rangers bezwingen Ottawa 4:2. Chicago unterliegt Phoenix 2:3.

Die San Jose Sharks gehen in der ersten Play-off-Serie gegen die St. Louis Blues durch einen 3:2-Erfolg mit 1:0 in Führung. Martin Havlat gelingt erst in der zweiten Overtime der Siegtreffer.

Auch Boston muss beim 1:0-Erfolg gegen Washington in die Verlängerung. Chris Kelly sorgt in der Overtime für den Sieg.

Da aller guten Dinge drei sind, geht auch Phoenix gegen Chicago in die Verlängerung. Die Coyotes setzen sich am Ende aber dank Martin Hanzal mit 3:2 durch.

Die New York Rangers feiern einen 4:2-Heimsieg über Ottawa.