Sabres holen wichtigen Sieg

Die Buffalo Sabres gewinnen bei den New York Rangers mit 4:1 und liegen im Duell um einen Play-off-Platz in der National Hockey League punktegleich mit den Washington Capitals.

Die Buffalo Sabres prolongieren im Kampf um die Play-off-Plätze in der National Hockey League ihren Erfolgslauf. In der Nacht auf Samstag besiegt das Team von Thomas Vanek Conference-Leader New York Rangers mit 4:1.

Der ÖEHV-Legionär bleibt ohne Scorerpunkt, Tyler Ennis (ein Tor, zwei Assists) und Drew Stafford (zwei Tore, ein Assist) sind die Matchwinner.

Washington verspielt eine 3:0-Führung in Winnipeg und verliert mit 3:4 in der Overtime. Damit ist der Achte der Eastern Conference sieben Spiele vor Schluss punktegleich mit den Sabres.