Red Wings bauen Führung aus

Die Detroit Red Wings sind nach 4:3-Heimsieg gegen Philadelphia wieder punktebestes Team der National Hockey League. Auch Pittsburgh, Los Angeles, Anaheim und St. Louis siegen.

Die Detroit Red Wings sind nach einem 4:3-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers wieder das NHL-Team mit den meisten Punkten.

In einer spannenden Partie erzielen Kronwall (8.), Datsyuk (29.), Zetterberg (39.) und Franzen (41.) bzw. Scheen (17., 26.) und Talbot (37.) die Tore.

St. Louis besiegt die San Jose Sharks 2:0, Pittsburgh dreht das Heimspiel gegen Tampa Bay dank eines starken Mitteldrittels und siegt 4:2. Anaheim gewinnt bei Columbus 5:3 und Los Angeles feiert in Dallas einen 4:2-Sieg.