Rangers ziehen ins Play-off ein

Die New York Rangers ziehen mit einem 4:2-Heimsieg gegen die New Jersey Devils ins Play-off der National Hockey League ein. Anaheim siegt bei den San Jose Sharks.

Die New York Rangers ziehen mit einem 4:2-Heimsieg gegen die New Jersey Devils als zweites Team nach den St. Louis Blues ins Play-off der National Hockey League ein.

Brandon Dubinsky (2.), Dan Girardi (21.) Mats Zuccarello (28) und Derek Stepan (59.) erzielen die Treffer der New Yorker.

Titelverteidiger Boston Bruins fertigt Toronto mit 8:0 ab. Die Anaheim Ducks siegen bei den San Jose Sharks mit 5:3, Minnesota bezwingt das Top-Team aus Vancouver mit 2:0 und die Detroit Red Wings müssen sich Washington Capitals mit 3:5 geschlagen geben.