Rangers siegen, Jets verlieren

Die New York Rangers behaupten mit einem 2:0-Heimsieg gegen New Jersey die Tabellenführung in der Eastern Conference der National Hockey League. Die Winnipeg Jets unterliegen Edmonton 3:5.

Die New York Rangers behaupten mit einem 2:0-Heimsieg gegen die New Jersey Devils die Tabellenführung in der Eastern Conference.

Als Torschützen glänzen Carl Hagelin (17.) und Ryan Callahan (59.). Torhüter Henrik Lundqvist hat mit 13 Saves einen recht ruhigen Abend.

Die Winnipeg Jets unterliegen Edmonton im Heimspiel mit 3:5 und die Nashville Predators kämpfen die Los Angeles Kings mit 2:1 nieder.

Die St. Louis Blues löst mit einem 3:1-Sieg in Calgary die Detroit Red Wings als Leader der Central Division ab und die Anaheim Ducks feiern bei Colorado Avalanche einen 4:1-Erfolg.