Ottawa, Boston und Colorado siegen

Ottawa (5:2 gegen Washington), Colorado (4:1 gegen Los Angeles) und Boston Bruins (4:2 in St. Louis) jubeln über Siege in der National Hockey League.

Die Boston Bruins behaupten ihre Spitzenposition in der National Hockey League mit einem 4:2-Erfolg bei den St. Louis Blues. Brad Marchand erzielt dabei zwei Tore für den Leader der Northeast Division.

Die Ottawa Senators sichern ihren Play-off-Platz in der Eastern Conference mit einem 5:2-Heimsieg gegen die Washington Capitals ab. Ottawa führt nach zwei Drittel bereits 4:0, Milan Michalek ist mit zwei Toren und einem Assist Spieler des Abends.

Colorado feiert auf eigenem Eis einen 4:1-Sieg gegen die Los Angeles Kings.